Veranstaltungskalender

07

Oct

22:00 - 05:00

INDOOR

Techno Connects Souls

08

Oct

22:00 - 05:00

INDOOR

Bass Reflex: Klanglos

15

Oct

22:00 - 05:00

INDOOR

Bass Reflex: Marie Vaunt

05

Nov

19:00 - 05:00

OUTDOOR

Live On Stage: Hass

Veranstalter

Schwarzer Adler

Wo

INDOOR

Floors

3

Datum

Sat 08. Oct 2022

Uhrzeit

22:00 - 05:00

Alter

18

3 Floors


Line-Up Mainfloor


Klanglos (Error Records / ReWasted, Mannheim)
www.facebook.com/klanglos
https://www.instagram.com/klanglos
https://soundcloud.com/klanglos


P.A.T. Twinbomb (Memmingen)
www.facebook.com/twinsusbombs


Bluehead (Waltenhofen)
www.instagram.com/blue_head_____/


Pasilaser (Ulm)
www.instagram.com/pasilaser/
https://soundcloud.com/user-233159364


Line-Up Soundbar: Hardtechno


Die Grobmotoriker (Türkheim)
https://soundcloud.com/user-690108746
www.instagram.com/diegrobmotoriker


Pada (Illegalrave, Kaufbeuren)
www.instagram.com/pada.illegalrave/


Kapputtnik (Simon Says, Augsburg)
www.facebook.com/KapputtnikSimonsaysbookings


Magic Häcker (Ulm)


Line-Up Bunker: Techno


Ric (Altenstadt)


Steek (Kempten)
https://soundcloud.com/steek-de
www.instagram.com/raphaelstachel/


Dathz (Club M8, Leutkirch)

 


Klanglos kam zum ersten Mal in den 90er Jahren mit der Musik in Kontakt, als die Technoszene in Deutschland gerade am aufbrodeln war. Schon im frühen Alter begeistert von musikalischen Klängen jeder Art entwickelte sich eine Liebe für die Musik, wie sie größer nicht sein könnte. Hingezogen zum Underground Sound steht Qualität, Einzigartigkeit und Klarheit seiner Musik im Vordergrund. Kein 0815 Techno, sondern Techno mit Sinn, Herz und Verstand, mit Liebe zum Detail und einer Leidenschaft, wie man sie kaum irgendwo sieht! Dies spiegelt sich auch in den Tracks wieder an denen der junge DJ und Produzent mit Leidenschaft arbeitet! Berühmt machte ihn sein Track „Hard Times“, sein Remix „Another Love“ von Tom Odell und sein Label „Error Records“, auf dem er auch sein Debut-Album "Rise & Fall" veröffentlicht hat. 2020 folgte dann sein zweites Album "The Breakdown", welches Platz 25 der deutschen Album Charts (iTunes), Platz 5 der deutschen Dance Charts (iTunes) und Platz 24 der Technocharts (Beatport) erreicht hat.